Allgemein

Schönes produktives Dorf – Teil 2

Schild produktives Dorf

Wie bereits berichtet, zeigte sich das Schild „Schönes produktives Dorf“ eher unscheinbar und recht heruntergekommen an der Abzweigung der Mittelstraße. Mit Mitteln der Bürgerstiftung wurde es nun wieder auf Vordermann gebracht und erstrahlt in neuem Glanz. Auch der kleine Metallzaun bekam einen schicken Anstrich, so dass er jetzt nicht nur wie neu aussieht, sondern auch wieder gut gegen Witterungseinflüsse geschützt ist. In einem Aufwasch wurden auch gleich die ziemlich verdreckten Gewegplatten rund um das Schild gereinigt.

Nun warten alle gespannt auf die Lieferung und Aufstellung der Bank, so dass der Platz zukünftig wieder für eine kleine Rast beim Dorfspaziergang oder als Sitzgelegenheit für ein Feierabendbier zur Verfügung steht.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.